The Penny Hoarder: Mit simplen Spartipps zum Blog mit Millionenumsätzen

Kyle Taylor hat ohne Investoren ein profitables Unternehmen mit 7,5 Millionen US-Dollar Umsatz aufgebaut

The Penny Hoarder Kyle Taylor

Kyle Taylor, Gründer von The Penny Hoarder (Quelle: thepennyhoarder.com).

Während es klassischen Medienunternehmen nach wie vor unheimlich schwerfällt, im Web relevante Einkünfte zu erwirtschaften, hat Kyle Taylor die Umsätze seiner Website The Penny Hoarder innerhalb der vergangenen drei Jahre um mehr als 6.000 Prozent steigern können – auf 7,5 Millionen US-Dollar. Was als persönlicher Blog angefangen hat, wurde jetzt vom Inc-Magazine zum schnellstwachsenden (One-Man)-Medienunternehmen der USA gekürt. Online Marketing Rockstars erzählt Taylors Geschichte nach und erklärt den Erfolg.
Mehr lesen

OnlineMarktingJobs

  • imgsmallhover
    Digital Manager (m/w)
    Hannover
    Bahlsen GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Technical Digital Analyst (M/W)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    SEA Manager (m/w)
    Neustadt a. d. Aisch
    Onlineprinters GmbH
  • imgsmallhover
    Account Manager Online Marketing (m/w)
    Nürnberg
    exito GmbH & Co. KG
  • imgsmallhover
    Consultant Conversion Optimierung (m/w)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
  • imgsmallhover
    Consultant Digital Analytics (w/m)
    Hamburg
    Trakken Web Services GmbH
> Alle anzeigen

AppNexus und The Trade Desk planen IPOs – Gibt es nun ein Adtech-Comeback?

The Trade Desk aus Kalifornien hat erste Unterlagen für einen Börsengang eingereicht

Adtech IPO Appnexus The Trade Desk Adtech-Unternehmen haben es nicht leicht. Sie verkaufen eine teilweise sogar für Leute aus der Branche schwer zu verstehende Technologie, kämpfen gegen Adblocking, Ad Injection und Malvertising und konkurrieren zu allem Überfluss noch gegen die Walled Gardens von Google und Facebook. Die Entwicklung von Börsenkursen aus diesem Segment ist in den letzten zwei Jahren entsprechend schlecht. Trotzdem wollen The Trade Desk und AppNexus zeitnah den IPO wagen. Wir haben mit Experten gesprochen und erklären, warum jetzt endlich das Adtech-Revival kommen könnte.
Mehr lesen

Matratzen-Startup Casper: Mit Unboxing-Videos, Referrals und Podcast-Ads zum 100-Millionen-Umsatz

Constantin Eis, Global Managing Director bei Casper, im Rockstars Podcast

Casper
Wie schafft es ein Matratzen-Startup mit nur einem Produkt eine Million US-Dollar in den ersten 28 Tagen umzusetzen? Constantin Eis, Co-Founder und Global Managing Director von Casper, erzählt im Rockstars Podcast, wie das Unternehmen den Matratzenkauf revolutioniert, Käufer zur Weiterempfehlung verleitet und riesige Umsätze erwirtschaftet, obwohl das Produkt so langlebig ist.
Mehr lesen

Songlyrics-Seiten im Web: Einmal Goldrausch und wieder zurück

Wie Seiten mit Liedtexten über Google groß wurden und jetzt vor dem Niedergang stehen

550_Goldrush_Bouillon
Mit Songtexten haben findige Online-Marketing-Pioniere übers Web lange Jahre mit wenig Aufwand gutes Geld verdient. Doch in den vergangenen zwei Jahren ist bei vielen das Geschäft eingebrochen – auch, weil der bisherige Haupt-Traffic-Lieferant Google mittlerweile selbst im Business mitmischt. Exklusiv für Online Marketing Rockstars hat der Betreiber einer der größten europäischen Lyrics-Seiten ausgepackt, die Entwicklung der Branche Revue passieren lassen und jüngste Traffic-Zahlen genannt.
Mehr lesen

Der DC Shoes-Gründer ist heute ein Racer mit Millionen-Community

Ken Block generiert Millionen-Reichweiten auf Youtube und Instagram

Ken Block Stunt

Ken Block während eines spektakulären Stunts (Quelle: Hoonigan Racing)

Wer je etwas mit Skateboarding, Snowboard oder Hindernis-Autorennen („Gymkhana“) zu tun hatte, dürfte auch mit Produkten von Ken Block in Berührung gekommen sein. Das mittlerweile 48-jährige Marketinggenie hat unter anderem die Skateboard-Marke DC erfunden und weltweit erfolgreich gemacht. Heute ist Block vor allem eine „Personal Brand“. Wir zeigen, wie er sich trotz geringem Erfolg als Rallye-Fahrer clever über Youtube und Instagram vermarktet.
Mehr lesen

900 Prozent Wachstum durch Trash-Empfehlungen am Artikelende – Revcontent greift den Markt für Content Recommendations an

Aggressives Marketing und Shady Ads : Konkurrenz für Outbrain, Taboola & Co.?

Revcontent Content Promotion
Das internationale Feld der Content Promotion am Artikelende scheint eigentlich bestellt – Outbrain, Taboola dazu Plista oder Ligatus. Diese Firmen dominieren das Geschäft mit den entsprechenden Werbeplätzen. Jetzt macht mit Revcontent aus den USA ein neuer Player durch aggressives „Dicke-Hose-Marketing“ auf sich aufmerksam. Was ist wirklich dran am angeblichen 900-prozentigem Wachstum und an 200 Milliarden Recommendations pro Monat?
Mehr lesen

Modernes Community-Building: Ein deutscher Läufer macht es vor

Florian Neuschwander ist einer der besten Ultra-Runner der Welt – und bespielt clever seine Community

Florian Neuschwander

Florian Neuschwander bei einem Lauf in München. (Quelle: Sebastian Stiphout / Red Bull Content Pool)

Er hat jede Menge Tattoos, lange Haare, Schnurrbart. Hipster, denkt man. Florian Neuschwander sieht nicht aus wie der typische Läufer. Aber der 35-Jährige gewinnt 100-Kilometer-Rennen und läuft im Training auch mal 260 Kilometer in einer Woche. Seine unkonventionelle Art kommt an bei einer wachsenden Community. Wir zeigen, wie Neuschwander sich im Netz positioniert und darüber zum „Profi“ wurde.
Mehr lesen

Alex Graf: „Marken sind für E-Commerce-Erfolge immer unwichtiger“

E-Commerce-Profi Alexander Graf im Rockstars Podcast über die Dominanz von Marktplätzen

Alexander Graf Podcast
Alexander Graf ist einer der führenden E-Commerce-Experten Deutschlands. In seinem Blog Kassenzone untersucht er den Markt ständig und bietet mit Spryker eine eigene E-Commerce-Plattform an. Im Rockstars Podcast erzählt er, warum langlebige Marken für Unternehmen immer unwichtiger werden, wer E-Commerce in Deutschland wirklich gut macht und ob es bald einen neuen Milliarden-Player aus Deutschland geben könnte.
Mehr lesen

Börsengang bei Facelift aus Hamburg: „Es ist mittlerweile eine denkbare Option“

Gründer Teja Töpfer und Benjamin Schroeter im Interview

Facelift Interview IPO

Facelift-Gründer Teja Töpfer (links) und Benjamin Schroeter.

15 Millionen US-Dollar Funding im Februar 2014, Akquisitionen von Socialshaker und Socialbench in 2015, Ausgründung eines Joint Ventures mit Thjnk in 2016 – es läuft ganz offensichtlich rund bei Facelift. Die Kollegen scheinen angekommen zu sein im internationalen Software-Geschäft. Wir hören außerdem immer wieder Exit-Gerüchte. Im exklusiven Interview mit Online Marketing Rockstars erklären die Gründer Teja Töpfer und Benjamin Schroeter, was am Gemunkel dran ist, wie erfolgreich die Zukäufe heute zu bewerten sind und warum plötzlich der Börsengang eine denkbare Option ist.
Mehr lesen

Sieben Millionen Visits im Monat – Wird arealme.com der nächste große Quiz-Player?

Mit Fragen zur „deutschen Wortschatzgröße“ gelang der Quizplattform arealme.com ein viraler Erfolg

arealme.com Quiz Vielleicht habt Ihr es in den letzten Tagen auch gesehen: Tausende User haben ihre Ergebnisse vom „Online Test zur deutschen Wortschatzgröße“ auf Facebook geteilt; Versionen in anderen Sprachen waren ebenfalls erfolgreich. Der verantwortliche Publisher arealme.com ist hierzulande bisher weitestgehend unbekannt, erzielt international aber schon Millionen-Reichweiten. Wächst da ein neuer Quiz-Traffic-Champion heran?
Mehr lesen